08.09.2018

14.Tag wave rock - York


Von lake grace bis zum wave rock sind wir knapp 100 km gefahren. Man kann es anschauen muss es aber nicht. Es ist eines der vielen Naturphänomene in Australien. Über Jahrtausende wurde der Granitstein vom Regen und Wind verwittert sodass er heute wie eine riesige Welle aussieht. Ich finde es super. Es gibt noch weitere Geschichte zum wave rock. Anfang des 20 Jahrhundert brauchte man in der Umgebung dringend Wasser für die Dampfloks was aber Mangelware war. So hat man auf dem wave rock Barrieren gebaut und das Wasser mit einem grossen Damm aufgefangen. Dieses System wird heute noch praktiziert und das Wasser als Trinkwasser weiter verwendet.
Nach dem wave rock geht es wieder Richtung Perth allerdings wollen wir ein Stopp in York machen. York ist in WA die älteste Siedlung im Inland!
Unterwegs in Corrigin haben wir noch halt an einem Landwirtschaftsfest gemacht. Der Ort eine Art Volksfest gemacht. Wir haben uns ein wenig unter die Leute gemischt und das treiben bestaunt und genossen.
In York haben wir dann den Campingplatz angesteuert. Auch in York ist ein fest das wir uns evtl morgen mal anschauen wollen.
Bilder



Keine Kommentare:

Kommentar posten